Gothanen-Vierkampf

02. Mrz. 2017 | von | Kategorie: Aktuelles, Allgemein
Am vierten Februar fand einmal mehr unser alljährlicher Gothanendreikampf statt. Zu diesem Anlass versammelten sich 15 Teilnehmer, bestehend aus Gothanen und Gästen aus Darmstadt und Bonn, auf dem Haus, um sich in ihren Lieblings-Kneipen-Sportarten zu messen. Wie immer standen Darts, Billard und Tischkicker auf dem Programm. Durch die allgemeine Motivation und dem Appetit auf sprudlig, erfrischende Getränke, kam die Kategorie Beerpong dazu und das Turnier wurde zum Vier-Kampf erweitert. In den darauf folgenden Stunden folgte ein erbitterter Kampf um den Titel des Kneipenkönigs, der aber auch von vielen und langen Phasen des gemütlichen Beisamensitzens, unterhalten, essen und trinken geprägt war. Die K.O.-Runden verliefen bis in die späten Abendstunden, so dass die Podestplätze erst nach Mitternacht ausgespielt wurden. Szymek konnte sich im Spiel um Platz 3 gegen Ava durchsetzen. Schließlich standen sich nach fast 16 Stunden andauerndem Turnier mit mindestens 10 Beerpongspielen pro Person, Capo und Tradzio im Finale gegenüber. Wobei letzterer dank fortgeschrittener Stunde und hart umkämpfter Beerpongduelle nicht mehr ganz so gerade stand. Capo nutzte die Gelegenheit und den Zustand seines Gegenübers und schwang sich zum neuen Gothanen-Vierkampf-Champion auf. Dafür Gratulation an dieser Stelle. Somit nahm ein ganztägiges Turnier sein glückliches Ende. Teilnehmer und Zuschauer konnten auf einen gelungenen Tag mit vielen Gesprächen, spannenden Duellen und witzigen Ausgängen zurückblicken. Die After-Show-Party durfte beginnen.
geschrieben von Crunch

Kommentare sind geschlossen.