Gothanentreffen in Günberg

22. Jun. 2013 | von | Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Korporativ

Auch dieses Jahr trafen sich viele Mitglieder der Gothanenfamilie in Grünberg. Wie üblich besuchten Teile der Fuxia das Treffen um beim gemeinsamen Abendessen die alten Herren und Damen kennen zu lernen und sich mit diesen auszutauschen. Da dieses Jahr zeitgleich das Beachvolleyballturnier in Aachen statt fand, stießen die Fuxen Saijoscha, Joschka und Antonia bereits am Freitag Abend unter Begleitung von Delfi und D!N 4711 zur Runde hinzu und boten den Anwesenden zur Erheiterung eine kleine Gesangsdarbietung dar, die vielleicht auch deshalb so begeistert angenommen wurde, weil der Gesang nur kurz währte (unsere Stärken liegen vielleicht doch eher in anderen Bereichen). Die Fuxen und Delfi blieben mehrere Stunden in geselliger Runde und bei netten Gesprächen in Grünberg und fuhren dann zurück nach Frankfurt um am nächsten Tag frisch und erholt in Aachen anzutreten.

Am Samstag unternahmen wir eine Kleinstwanderung durchs Brunnental zur Altstadt Grünbergs, wo wir eine lustige und interessante Führung mit vielen bemerkenswerten Einzelheiten zur Stadtgeschichte Grünbergs geboten bekamen.

2013-06-15 10.26.37

Beim gemeinsamen Mittagessen auf der Dachterasse eines Restaurants ruhte man sich kurz aus, um dann gestärkt den Heimweg zu bestreiten. Dort wieder angekommen konnten wir uns an einem Kurzbesuch einer Mitglieder erfreuen, die es dieses Jahr aus terminlichen Gründen nicht am ganzen Wochenende teilnehmen konnten, aber wenigstens auf einen kurzen Abstecher vorbeischauen wollten.

IMG_5602

Auch das Abendessen am Samstag war von gewohnt guter Qualität und alle wurden ausreichend gesättigt. In immer kleiner werdender Runde wurde bis in tief in die Nacht erzählt, diskutiert und gelacht.

Nach einem gemeinsamen Frühstück am Sonntag morgen reisten die Anwesenden wieder in Richtung Heimat ab.

Wie immer bot Grünberg den ausreichenden Platz für gute und interssante Gespräche, die uns sonst zum Teil im Alltag verloren gehen. Die Herzlichkeit der Gothanenfamilie zeigt sich für mich immer wieder bei diesem Treffen und ist umso bemerkenswerter wenn man bemerkt, das auch „Neuankömmlinge“ gerne in dieser Gruppe aufgenommen werden und sich schnell wohl fühlen. Leider konnte einige „Dauergäste“ dieses Jahr nicht erscheinen, es ist jedoch sicher, dass wir uns nächstes Jahr wieder treffen. Vielleicht kommen ja auch diejenigen wieder, die erst ihr erstes oder zweites Mal in Grünberg dabei waren.

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle natürlich noch Barton-Hobo, der unermüdlich Jahr für Jahr diese Treffen nicht nur organisiert, sondern sich auch bemüht um jeden einzelnen Teilnehmer bemüht und kümmert.

Kommentare sind geschlossen.