Sportlehrgang Tischtennis Frankfurt

01. Jul. 2013 | von | Kategorie: Allgemein

Vom 3. bis 5. Mai 2013 fand in Frankfurt am Main der zweite Sportlehrgang des Aktiven Bunds statt. Im Anschluss des Lehrgangs wurden die ATB-Tischtennismeisterschaften ausgetragen.

Das Thema des diesjährigen Sportlehrgangs war Tischtennis. Insgesamt nahmen 22 Aktive von 9 Verbindungen teil. Neben unseren Gothanen (Alena, Matthias, D!N 4711 und gämli) reisten die Teilnehmer bzw. Teilnehmerinnen aus Kiel, Berlin, Hamburg, Freiberg/Sachsen, Halle, Mainz und Würzburg an. Leider konnten die Bundesbrüder der ASV Saxonia Leonis zu Braunschweig nicht teilnehmen, da diese aufgrund eines Kraftfahrzeugdefekts wenige Kilometer vor Kassel liegen blieben. Zu bereits nächtlicher Zeit war es unmöglich das Ziel zu erreichen. Trotz diesem Verlust waren die Kapazitäten (z.B. Hallengöße, Anzahl der Tischtennisplatten, Betreuer, usw.) des Lehrgangs völlig ausgeschöpft.

Die Inhalte waren vorrangig auf Anfänger ausgerichtet. Es wurden verschiedene Grundschlagarten unterrichtet, des Weiteren erhielten die Teilnehmer einen kleinen Einblick in die Taktiken und in das Regelwerk des Tischtennissports. Um das Gelernte jederzeit abrufen zu können, bekamen die Teilnehmer jeweils einen Ordner mit den Inhalten des Lehrgangs und allgemeinem Tischtenniswissen.

Abgerundet wurde das Wochenende am Samstagabend mit einer Kneipe auf dem Gothanenhaus. Unser Dank gilt vor allem unserem Verbindungsbruder Scooby, der nicht nur bei der Planung und Durchführung des Wochenends Ansprechpartner war, sondern darüber hinaus als Trainer beim Sportlehrgang vorbildlichen Einsatz zeigte.

Kommentare sind geschlossen.