Apfelweinkneipe und Gothanendreikampf 2020

14. Jul. 2020 | von | Kategorie: Allgemein

Zu Beginn des Jahres 2020 konnte mit der 2. Apfelweinkneipe ein Schritt in Richtung einer neuen Tradition gegangen werden: Die Vorfreude auf den Gothanendreikampf am Folgetag mit typisch hessischem Gesöff ins Unermessliche zu steigern!Dank einer einstimmenden Rede über die Bedeutung des Kneipensports durch den Präsiden Müller, wurde dies jedoch nicht nur durch das kühle Nass forciert. Der GDK stellt nämlich durch die Kombination aus Kicker, Billard und Darts eine Königsdisziplin des Kneipensports dar.Geistig fordernd ging es auch im folgenden Inoffizium zu, bei dem der Präside Rockit die Glanzstücke der hessischen Sprache und Musik vermittelte. Ich denke, ich darf im Namen aller Anwesenden sprechen, wenn ich diese Kneipe als äußerst gelungen und innovativ bezeichne. Nun aber zum eigentlichen Höhepunkt des Wochenendes!Die Hartgesottenen (oder auch jene, die die Qualifikation am Abend zuvor in Gestalt der Kneipe ausgelassen hatten) trafen sich nämlich am Tag darauf zum großen Showdown: Dem Gothanendreikampf 2020!Nach zahllosen körperlich als auch psychisch belastenden Duellen standen die beiden Final-Teilnehmer fest: Kowalski gegen Rockit. Damit war auch klar, dass der Titel dieses Jahr an die Leibfamilie unseres Verbindungsbruders Crunch gehen sollte.Nach den ersten beiden Disziplinen Billard und Kicker stand es 1 zu 1, so sollte also das Darts-Match den Sieger ermitteln. In einem ebenso spannenden als auch knappen Kampf, wie bei den Spielen zuvor, konnte sich Kowalski schlussendlich durchsetzen und zum Sieger küren. An dieser Stelle möchte ich mich persönlich bei allen Teilnehmern bedanken, insbesondere bei meinem Leibbruder Kowalski, ich freue mich auf eine Wiedersehen im Finale des GDK 2021! Des Weiteren ist den Beerballers zu danken, die freundlicher Weise den Siegerpreis zu Verfügung stellten.Semper idem!

Rockit

Kommentare sind geschlossen.